Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Der Verein hat das Ziel,

a) das von ihm im Jahre 1844 (Reskript des Magistrats vom 25. 8. 1844) gegründete, später nach dem bedeutendsten Stifter, Senator Dr. h.c. Hermann Roemer, benannte Museum (Roemer-Museum) und
b) das am 17. Oktober 1907 von Dr. h.c. Wilhelm Pelizaeus gestiftete und der Stadt Hildesheim geschenkte Museum (Pelizaeus-Museum),

nunmehr geführt als Roemer- und Pelizaeus-Museum und als Stadtmuseum im Knochenhauer-Amtshaus (im Folgenden Museen genannt), dem Willen der Stifter und der Tradition des Vereins gemäß zu fördern.

(4) Die Förderung soll geschehen

1. durch Pflege der Tradition des Roemer-und Pelizaeus-Museums,
2. durch Forschungs-, Vortrags- und Veröffentlichungstätigkeit auf allen Pflegegebieten der Museen,
3. durch öffentliches Wirken und Werben zur Unterstützung der Betreuung und Erweiterung der Sammlungen und durch Anschaffen von Sammlungsobjekten, die der Stadt Hildesheim oder den Museen zu Eigentum oder als Leihgaben überlassen werden,
4. durch Förderung der Kenntnisse der Natur, der Geschichte und der Kunstdenkmäler im Gebiet des ehem. Fürstentums Hildesheim und deren Betreuung,
5. durch Unterstützung des Museumspädagogischen Dienstes.

Projekte

Der Verein organisiert, oft zusammen mit dem Freundeskreis Wilhelm Pelizaeus, Exkursionen sowie (auch mit weiteren Partnern) im Frühjahr und Herbst Vortragsveranstaltungen. Für junge Mitglieder gibt es altersbezogene Veranstaltungen im Museum.
Der Museumsverein unterstützt die Leitlinie Junges Museum.
Mitglieder des Museumsvereins helfen im Ehrenamtlichen Museumsdienst (insbesondere im Stadtmuseum) bei der Aufsicht oder bei anderen Aufgaben.

Verwandte Links

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 309-6010
E-Mail schreiben
Kontaktformular

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land