Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

SingAkademie Niedersachen lädt im Frühjahr zur Mitsing-Konzertreise nach Wien und Budapest ein

Nach einem Jahr Reisepause lädt die SingAkademie Niedersachsen vom 28. April bis 6. Mai 2018 wieder zu einer Konzertreise ein. Der Konzertchor erhält Gelegenheit, Haydns „Schöpfung“ an besonderen Orten aufzuführen, darunter in Budapest die Basilika St. Stephan und der Stephansdom Wien. Die SingAkademie Niedersachsen wird dabei vom Jungen Philharmonischen Orchester Niedersachsen (JPON) begleitet.

Chor und Orchester haben schon mehrfach erfolgreich zusammengewirkt. Als SolistInnen sind Martina Nawrath, Georg Drake und Markus Volpert dabei. Dieses Projekt steht allen erfahrenen Sängerinnen und Sängern zur Teilnahme offen.

Auftakt ist am Sonntag, 29. April, in der Kaiserpfalz Goslar. Es folgen Konzerte im Regensburger Dom, in Budapest und in Wien. Die Reise- und Konzertorganisation übernimmt das Büro „Kunst & Kultur“ aus Wien, mit dem die SingAkademie schon gute Erfahrungen gemacht hat.

Zur Teilnahme an der Konzertreise gehören die Vorbereitungs-Workshops in Hildesheim, die daher auch im Reisepreis für die Sängerinnen und Sänger enthalten sind. Termine sind der 10. und 11. Februar, der 10. und 11. März sowie der 7. und 8. April.

Bei dieser Reise stehen die Konzerte im Mittelpunkt. Es wird aber auch Zeit für eigene Wege und gemeinsame Besichtigungen sein.

Anmeldung

Wer bei der Konzertreise im Chor dabei sein möchte, kann nähere Informationen per E-Mail über projektesan@gmail.com anfordern. Der Anmeldeschluss für die Reise ist dann 15. Januar.

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 309-6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land