Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Das STATE OF THE ART ist das Diskursfestival der Studierenden des Fachbereichs Kulturwissenschaften und Ästhetische Kommunikation der Universität Hildesheim. Das Festival entstand 2009 als Theaterfestival, 2012 öffnete es sich erstmals für alle Institute des Fachbereichs und beschäftigt sich nun – neben Theater – auch mit Produktionen aus den Bereichen Kunst, Literatur, Medien, Populäre Kultur und Musik. Das Festival möchte damit die Transdisziplinarität als essenziellen Bestandteil der Kulturwissenschaften in Hildesheim stärken.

Das Festival versteht sich als Plattform für freie studentische Produktionen und bietet den Studierenden einmal im Jahr die Möglichkeit, in einen aktiven Diskurs über das Gesehene zu treten. Es besinnt sich dabei auf die Grundidee des Fachbereichs Kulturwissenschaften und Ästhetische Kommunikation: Theorie und Praxis in einer wechselseitigen Beziehung zu sehen und die eigene künstlerische Arbeit kritisch zu reflektieren. Die gemeinsame Reflexion wirkt inspirierend auf die eigene Praxis und macht das STATE OF THE ART zu einem einzigartigen Bestandteil der Hildesheimer studentischen Kulturszene.

Um den Diskurs für alle Beteiligten fruchtbarer zu machen, liegt der Schwerpunkt des STATE OF THE ART: 7 darauf, den Arbeiten der unterschiedlichen künstlerischen Disziplinen – Bildende Kunst, Musik, Medien, Theater und Literatur – eine Plattform zu geben, die auf Gleichwertigkeit basiert.

Gezeigt werden vielfältige Arbeiten der Studierenden aller Institute des Fachbereichs Kulturwissenschaften und Ästhetische Kommunikation der letzten beiden vorangegangen Semestern.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (17.-18. Oktober 2015) gestaltet der Moon Facilitator das Festival. Im Hildesheimer Stadtgebiet finden innerhalb einer Nacht mehrere Performances, Installationen, Ausstellungen, Filmvorführungen und andere Formate statt. Ein interaktives SMS-System (moon facilitator) führt das Publikum von Station zu Station und stellt diesem zwischen den Aufführungs- und Installationsbesuchen Aufgaben, die die Aufmerksamkeit selbstreferenziell auf die nächtliche Stadt und das spezifische Verhältnis zwischen Agierenden und Rezipierenden lenken.

Das STATE OF THE ART: 7 findet vom 16. bis 18. Oktober 2015 statt.

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 309-6010
E-Mail schreiben
Kontaktformular

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land