Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Allgemeine Informationen

Edgar Wendt wurde 1988 in Somalia als Kind deutscher Entwicklungshelfer geboren. Deren soziales und politisches Engagement für die 3. Welt und ihr Interesse für verschiedene ethnische Kunst- und Musikstile haben ihn früh geprägt. Immer standen zu Hause Musikinstrumente aus afrikanischen Ländern herum, auf denen die internationalen BesucherInnen gern und oft spielten. So kam er früh in Kontakt mit der interkulturellen Szene. Seine Mutter selber spielte Klavier, organisierte Hausmusikgruppen und Matinees und jeder der drei Brüdern erlernte ein Musikinstrument.  

Sein persönlicher Bezug zu Musikvermittlung ist stark geprägt von einer klassischen musikalischen Erziehung mit dem Instrument Klarinette, die er bereits ab dem 9. Lebensjahr erfuhr. Da die gemachten Erfahrungen nicht nur positiv waren und wenige LehrerInnen es schafften, sein Interesse nach Klang zufrieden zu stellen, hat er früh versucht durch die Human Beatbox seine Stimme frei als Instrument mit weniger Grenzen und Regeln als von der klassischen Musik erfordert einzusetzen.

Sein individueller pädagogischer Ansatz ist zunächst eine Sensibilisierung für das Zuhören. Hierfür setzt er unterschiedliche Aufnahmen von Musik, Geräuschen, Ruhe und Lärm ein. Alles ist Melodie und Rhythmus. Dann wird versucht, die Schwellen der Angst und Scham, die das Musikmachen blockieren, herabzusetzen durch Phantasiereisen, Körperarbeit und experimentelle Klangerzeugung.
Am Ende einer gelungenen Stunde gibt es dann ein gemeinsam hervorgebrachtes Stück, begleitet von dem guten Gefühl, kreativ gewesen zu sein und vielleicht entsteht sogar eine Aufnahme der gemeinsamen Improvisation. Gerne möchte er sein pädagogisches Repertoire, vor allem Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammenzubringen und zu gemeinsamen Musizieren und Improvisieren zu bewegen, erweitern.

Edgar Wendt singt Klassik, Klezmer, Swing, Hip Hop, Reggae, Reggaeton, Ragga, Drum and Bass, Chillout, Hörspielmusik und Techno. Auch die Begleitung von Dj's mit seiner Stimme als Instrument ist möglich.

Vita

Studium M.A. // musik.welt // Center for Worldmusic // Hildesheim
Gesangspädagogische Prüfung // Institut für Musik und Musikwissenschaft // Stimmenphysiologie und angewandte forschungsbezogene Gesangsmethodik
Bachelor Studium Kulturwissenschaften // Stiftung Universität Hildesheim // Studiengang: Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis Hauptfach: Musik (Gesang & Klarinette), Nebenfach: Theater
Abschluss Bachelor of Arts // Titel der Bachelorarbeit: Partizipative Musik-Konzeption und theoretische Reflexion eines Marketingkonzepts für die ecco!-Jam-Session
Gasthörerschaft // Universität der Künste Berlin / Jazz Institut Berlin // Jazz mit Hauptfach Klarinette
Studium Kulturmanagement // WAM-Die Medienakademie // Dortmund
Work and Travel (u.a. Thailand, Kambodscha, Vietnam)
Naturprojekt mit Kindern // plant a treetoday
Auftrag von Lufthansa: Fotostory von nachhaltigen Projekten
Freiwilliger Dienst in gemeinnütziger Einrichtung C.R.E.A.R über die Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.
Workshop-Leitung am Schloss Bröllin e.V. // Bröllin // Projekten im Rahmen der internationalen Jugendarbeit Jugend für Europa
geboren in Mogadischu Somalia

Mitgliedschaften

  • Soloprojekt: Vocal Arts / Edgar Wendt (in Kombination mit einer Loopstation)
  • Makatumbe (worldgroove)
  • Gastmusiker bei verschiedensten Bands/Stilen

Instrumente

  • Gesang - Stimme als Instrument: Beatbox, Obertongesang, Trompete..., Naturimitationen, Alltagsgeräusche
  • Klarinette
  • Sambesisches Horn
  • Nasenflöte

Verwandte Links

Kontakt

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 309-6010
E-Mail schreiben
Kontaktformular

Träger

Landkreis Hildesheim
Externer Link: Logo Landkreis Hildesheim
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land