Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Draußen in der Natur

Gärten und Parks

Bauerngarten

Zu finden: Molkereistraße und Lindenallee

Machtsum ist ein großzügig angelegtes grünes Dorf. Wer einen typischen, zu jeder Jahreszeit reizvollen Bauerngarten sucht, der findet ihn hier in Machtsum. Der Garten ist nicht öffentlich zugänglich, aber ein Blick über die Gartenmauer jederzeit möglich.

Großes Bild anzeigen
Bauerngarten Machtsum © Verena Bloch
Großes Bild anzeigen
Bauerngarten Machtsum © Verena Bloch
Großes Bild anzeigen
Bauerngarten Machtsum © Verena Bloch

Naturdenkmäler

Eiche

Zu finden: In der Straße Neustadt

Von den ursprünglich zwei Dorfeichen ist bis heute nur eine erhalten geblieben. Ihr Alter wird auf ca. 500 Jahre geschätzt.

Lindenallee

Zu finden: Östlicher Ortseingang von der Bettmarer Straße (L411) aus

Auf ihre Lindenallee, das grüne Rückrad ihres Dorfes, sind die Machtsumer besonders stolz. Einige der 50 bis 60 Linden sind 200 bis 250 Jahre alt und haben den Dorfbrand von 1857 überstanden. Noch heute wird diese Allee von der Dorfbevölkerung gepflegt und jede kranke oder altersmüde Linde wird durch ein neues Exemplar ersetzt.

Rad- und Wanderwege

Neun-Dörfer-Radrundkurs Harsum

Zu finden: in allen  Orten der Gemeinde Harsum

Alle neun Dörfer der Gemeinde Harsum sind über einen Fahrrad-Rundkurs miteinander verbunden. Eine eigene Beschilderung gibt es zwar nicht, aber die folgende Neun-Dörfer-Rundkurs-Karte gibt einen guten Überblick und sorgt dafür, dass man sich nicht verradelt.

Großes Bild anzeigen
60_Radkurs © Burkhard Kallmeyer

Wander- und Radtouren durch die Börderegion

Zu finden: Gemeinden Harsum-Algermissen und Stadt Sehnde

Die Börderegion ist eine sehr alte, von wichtigen Handelswegen durchzogene Kulturlandschaft im Dreieck zwischen dem Oberzentrum Hannover sowie den beiden Mittelzentren Hildesheim und Peine.

Bereits seit 2006 arbeiten im Zentrum der Hildesheimer Börde die Gemeinden Algermissen, Harsum (Landkreis Hildesheim) und Hohenhameln (Landkreis Peine) sowie die Stadt Sehnde (Region Hannover) als ILEK (integriertes ländliches Entwicklungskonzept ) Börderegion zusammen. Ihr Ziel ist es gemeinsam Strategien und Projekte zu entwickeln, um die Region auch in Zukunft als lebenswerte Heimat für ihre Bewohner und als attraktiven Standort für die regionale Wirtschaft zu sichern. 

Die Gemeinden der ILEK Börderegion kann man auch wunderbar mit dem Fahrrad erkunden. Das Wegenetz für Wander- und Radtouren plus vier abenteuerliche Erlebnis-Routen sind in der Freizeitkarte Börderegion zusammengefasst:
- Nord-Ost-Erlebnisroute
- Rundkurs Hohenhameln
- Stiftsdörfer Route
- Stadt-Land-Kanal-Route

Alle in der Region befindlichen Freizeit- und Erlebnispunkte werden auf der Karte angezeigt und auf der Rückseite erläutert.

Die Faltkarte ist in den Bürgerbüros der vier ILEK-Kommunen erhältlich.

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land