Inhalt

Handreichung: Neue Ideen Ansätze für die Regionale Kulturarbeit

Regionale Kulturarbeit entfaltet in ländlichen Räumen Relevanz und Wirkkraft, indem sie unterschiedliche Akteur*innen aus Kultur, Verwaltung und Politik vernetzt und neue Möglichkeiten der Beteiligung schafft. Wie lebendige Mitgestaltung gelingen kann, welche Formate sich dafür eignen und welche Rahmenbedingungen dafür nötig sind, zeigt eine neu veröffentlichte Handreichung von TRAFO und dem Deutschen Institut für Urbanistik. Die digitale Handreichung ist HIER frei zum Download verfügbar.