Inhalt

Nordstadt im Rampenlicht: Wir singen für dich!

Nordstadt im Rampenlicht: Wir singen für dich!

Wer im Advent sich selbst oder seinen Mitmenschen eine Freude machen will, kann jetzt kostenfrei beim TPZ Hildesheim ein Wunschlied in Auftrag geben. Wie das geht? „Ganz einfach“, erklärt der Musikpädagoge Michael Zalejski, „ein Anruf oder eine E-Mail genügen. Sobald wir ein paar Stichworte zu den musikalischen und sonstigen Vorlieben der Person haben, die wir besingen dürfen, machen wir uns schon ans Songschreiben.“

Hochgeladen werden die Wunschlieder auf der Website des Theaterpädagogischen Zentrums Hildesheim (TPZ). Ob die Lieblingstante, der Nachbar von unten, der immer so freundlich grüßt oder die FSJlerin vom Pflegedienst. „Viele Menschen haben im Advent ein kleines Dankeschön verdient“, findet Stefan Graen vom TPZ Hildesheim. „Sobald der Song online ist, geben Sie den Beschenkten Bescheid und voilà!“ Dabei würden die Protagonist*innen der Lieder selbstverständlich nur mit Vornamen genannt. „Deshalb ist das Wunschkonzert auf unserer Website auch spannend, wenn man nicht besungen wird.“ Ob Rudolf mit dem Rauhaardackel oder Beatrice, die im Kiosk die besten Bunten Tüten packt. „Irgendwie sind wir diesen Menschen doch alle schon einmal begegnet!“

“Wir singen für dich“ ist Teil des Stadtteilprojekts „Nordstadt im Rampenlicht“ des TPZ Hildesheim. Durch künstlerische Angebote – etwa aus den Bereichen Film, Musik, Tanz und neue Medien – soll die kulturelle Vielfalt der Nordstadt als kreatives Potential gehoben werden. Stadtteilentwicklung durch Kultur, dafür wird das TPZ Hildesheim durch das Bundesprogramm „UTOPOLIS – Soziokultur im Quartier“ gefördert.

Alle Wunschlieder lassen sich unter www.tpz-hildesheim.de/wir-singen-fuer-dich nachhören. Wer Lust hat, ein Lied zu verschenken, kann sich telefonisch unter 05127 / 885 9222 melden oder eine E-Mail schreiben an geschichten-tausch@tpz-hildesheim.de schreiben. Die Teilnahme ist kostenfrei.