Inhalt

PULS: Fassadengestalter*in gesucht

Der PULS ist ein zentraler Ort für Arbeit, Begegnung, Austausch, Vernetzung, Beratung und Wissenstransfer mitten in Hildesheim.  Hier entsteht eine Schnittstelle für Künstlerinnen und Künstler, die Kultur- und Kreativwirtschaft (CCI), Unternehmen, Hochschulen und Teile der Verwaltung. Im Haus gibt es Coworking-Plätze und Räume für Besprechungen, Seminare und Veranstaltungen. Zukünftig wird es zielgruppenorientierte Beratungs- und Fortbildungsmöglichkeiten, kulturelle Veranstaltungen und Vor-Ort-Seminare geben. 

Zur sichtbaren Ausstrahlung nach außen wurde ein beschränkter Wettbewerb für eine attraktive künstlerische Fassadengestaltung ausgelobt. Das Projekt ist durchfinanziert über ein Förderprogramm für die Innenstadt 

Für diese Umsetzung wird eine Projektleitung (m/w/d) gesucht. 

Diese kümmert sich eigenständig um die fristgerechte Umsetzung des Sieger*in-Entwurfs der Fassadengestaltung in Absprache mit Eigentümer und Architekt, schlägt das Projekt ergänzende Maßnahmen vor, kommuniziert mit allen am Projekt Beteiligten und organisiert eigenständig den fristgerechten Abschluss des Projekts inkl. Mittelverwendung, Sachbericht etc. 

Projektzeitraum inkl. Abrechnung bis voraussichtlich Juni 2023, größter Arbeitsaufwand voraussichtlich in den Monaten Dezember bis März. 

Voraussetzungen

  • Projektkoordination im Allgemeinen 
  • Umgang mit öffentlichen Fördergeldern und -vorgaben, insbesondere formal richtige Ausschreibungen und Angebotseinholung 
  • Einhaltung von Fristen 
  • Selbstständiges Arbeiten 
  • Kommunikation auf verschiedenen Ebenen 

Das wird geboten: 

  • Projektleitungshonorar auf Werkvertragsbasis von 5.000 Euro brutto 
  • Arbeitsplatz im PULS 
  • Ständige verlässliche Ansprechpartner*innen 

Arbeitsbeginn schnellstmöglich, schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf bitte an info@puls-hildesheim.de 

Fragen beantwortet Sabine Zimmermann, Telefon 0178 505 3093.