Inhalt

TPZ: Offenes Theaterprojekt und Schreibwerkstatt

TPZ: Offenes Theaterprojekt und Schreibwerkstatt

Dem erfolgreichen Umgang mit Krisen geht das Theaterpädagogische Zentrum Hildesheim (TPZ) in seinem Theaterprojekt „Die Relevanten“ auf den Grund.

Nun sucht das TPZ Teilnehmende für eine Schreibwerkstatt sowie für die Entwicklung eines Theaterstücks.

Ab dem 31. Januar laden die Theaterpädagoginnen Julia Solórzano und Silke Pohl Menschen aller Generationen zum gemeinsamen Theaterspiel ein. Auf der Bühne wird es um den Umgang mit Krisen gehen; insbesondere um Personen und Mittel, die bei der Bewältigung helfen oder in der Vergangenheit bereits geholfen
haben. Persönliche Erlebnisse und Rezepte rund um Krisenhilfe und Krisenhelfer*innen werden unter dem Titel „Die Relevanten“ in Szene gesetzt. Mehr Informationen dazu finden sich hier.


Wer sich mal ausgiebig Zeit zum Schreiben wünscht, ist herzlich zur Schreibwerkstatt vom 18. bis 20. Februar eingeladen. Ob erdacht oder erlebt – das TPZ bringt persönliche Anekdoten und Rezepte mit viel Wärme und Einfallsreichtum zu Papier. Besondere Erfahrungen im biografischen oder kreativen Schreiben sind nicht erforderlich. Im Vordergrund steht die Freude am Schreiben und das Ziel, neue Impulse, Tipps, Tricks und Feedback zu erhalten. Die Texte werden nach Absprache gemeinsam lektoriert und auf der Website des TPZ veröffentlicht.