Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim
26.01.2022

TPZ: Neues Stadtteilzentrum

In der Nordstadt entsteht ein kreatives Stadtteilzentrum – die Bürgerstiftung gründet einen Spendenfonds

Im Theaterraum findet ein Workshop mit Schulkindern statt, nebenan trifft sich die Nachbarschaft zum gemeinsamen Austausch. Und wenn die Theaterprobe endet und die Schreibwerkstatt beginnt, bleibt im Foyer Zeit für ein Gespräch – all dies soll künftig in der Hildesheimer Nordstadt möglich werden.

Im TPZ kommen seit fast 15 Jahren unterschiedlichste Leute zusammen. Hier erfahren sie ein soziales Miteinander, stärken spielerisch ihre Kommunikationsfähigkeiten und leben Inklusion. Gerade in einem bunten Stadtteil wie der Nordstadt ist ein gemeinschaftliches Miteinander unabdingbar. Das TPZ möchte daher gemeinsam mit dem Quartiersmanagement der Nordstadt, der Lebenshilfe und dem Beamten-Wohnungs-Verein ein leerstehendes Ladenlokal in ein lebendiges Kultur- und Bildungszentrum verwandeln. Das Kultur- und Bildungszentrum soll den Austausch zwischen unterschiedlichen Gruppen vor Ort fördern: Hier finden Menschen zusammen, die sich sonst vielleicht niemals begegnen würden oder im Alltag nur wenig kulturelle Teilhabe erfahren.

Großes Bild anzeigen
2021-02-19 Trailerdreh Stille Post 2

Auch wird sich das TPZ selbst in der Hildesheimer Nordstadt verorten: Die bisherige Geschäftsstelle platzt aus allen Nähten; Proberäume werden ad hoc angemietet. In den eigenen Räumen finden künftig inklusive Tanzprojekte, biografisches Erzähltheater oder Sprachcamps statt, es wird Workshops, Fortbildungen und Kurse geben. Projekte werden mit und für die Leute vor Ort entwickelt – darüber hinaus können sich die Menschen des Stadtteils zu regelmäßigen Öffnungszeiten über Kulturelle Bildung und Theaterpädagogik informieren.

Um die Liegenschaft im kommenden Jahr zu einem einladenden Kulturort mit Servicebüro zu verwandeln, bedarf es erheblicher investiver Maßnahmen. Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur sowie die Stadt Hildesheim unterstützen den Aufbau des Zentrums. Damit die tatsächlich anfallenden Miet-, Neben- und Betriebskosten gedeckt werden können, ist das TPZ auf Mithilfe aus der Bevölkerung angewiesen. Die Bürgerstiftung Hildesheim hat nun einen Fonds eingerichtet, um Spenden für die Finanzierung der laufenden Kosten zu sammeln. Wenn Sie helfen möchten, spenden Sie bitte an: BürgerStiftung Hildesheim, IBAN: DE 10 2595 0130 0000 0116 66, Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, Stichwort: „tpz“ und geben Sie ihre vollständige Adresse für die Zuwendungsbestätigung an. Jeder Betrag kommt zu einhundert Prozent dem TPZ zugute.

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land