Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim
11.07.2020

Coding da Vinci - der Kultur-Hackathon kommt in diesem Herbst nach Niedersachsen

Der Wettbewerb hat bereits in den letzten Jahren große Aufmerksamkeit unter den Kultur- und Gedächtnisinstitutionen in Deutschland erfahren.

Coding da Vinci – Infoveranstaltungen

In diesem Jahr (23. Oktober 2020 – 29. Januar 2021) kommt Coding da Vinci – Der Kultur-Hackathon zu uns nach Niedersachsen!

Der Museumsverband möchten Sie herzlich einladen, sich mit digitalisiertem Kulturgut aus Ihrer Institution zu beteiligen. Der Wettbewerb hat bereits in den letzten Jahren große Aufmerksamkeit unter den Kultur- und Gedächtnisinstitutionen in Deutschland erfahren. Insgesamt haben bereits etwa 2.000 Teilnehmer mit rund 280 Datensets von 187 Museen, Archiven, Bibliotheken und Gedenkstätten 130 spannende neue Anwendungen entwickelt.

Dieses Angebot gilt nicht nur für Museen gilt, sondern für alle kulturellen Einrichtungen, Kulturschaffende und andere kreative Köpfe.

Der Pavillon Hannover hat ein Angebot an die Soziokultur in Niedersachsen: es geht darum, vorhandene oder zu erstellende eigene Daten aus den soziokulturellen Einrichtungen (das kann alles sein - Catering-Rider, Songlists, digitalisierte Plakatlager, digitalisierte Grundrisse, Bestuhlungspläne, Fotos, audio-Mitschnitte, Videos ...) den "Hacker*innen" frei für die Phase nach dem Kick-Off (also 23. 10. - 29.1.) zur Verfügung zu stellen, damit diese dann daraus - je nach Wunsch mit oder für die Institutionen - Anwendungen oder zumindest Projektideen entwickeln, was man damit machen könnte. Das könnte z.B. eine Website oder App sein, die zu einer Bilder-Reise durch die Veranstaltungsvergangenheit der Einrichtung via der eingepflegten Plakate einlädt, oder eine AR-Anwendung, mit der man zu Hause durch die Räume des Zentrums läuft und Dinge "bewegen" kann, bis hin zu einem Begrüßungsroboter, der am Eingang des Zentrums die Leute einweist... Das hängt dann alles vom Team-Building Prozess ab, also davon, welche Leute beim Kick-Off auf welche Ideen kommen, was mit den Daten aus den Zentren so angestellt werden könnte, und was in den drei Monaten bis zur Preisverleihung dann umgesetzt wird.

 

Also: der Pavillon möchte die soziokulturellen Einrichtungen als Datengeber*innen gewinnen, damit die "Hacker*innen" mit den Daten dann was Spannendes anstellen können. Mehr Infos finden Sie hier (pdf).

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land