Hilfsnavigation
Kultur in der Region Hildesheim

Veranstaltungen

Heute »
Morgen »
Dieses Wochenende »




Resilienz Trotz Krise

13.05.2021 bis 16.05.2021
Tagungshaus Kulturherberge, Wernershöhe 2, 31079 Wrisbergholzen

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Resilienz Trotz Krise 

- Ein philosophisch-künstlerisches Projekt – 

Intaktes Klima, heile Umwelt, allgemeine Menschenwürde, gelebte Demokratie – Zukunftsvorfreude! 

… aber stattdessen erleben wir gegenwärtig eine Vielzahl miteinander verbundener Krisen: Menschenrechtsverletzungen, ökologische Katastrophen, Gesundheitskrisen, Wirtschaftskrisen und anderes. Diese Situation betrifft nicht nur unser privates und gesellschaftliches Leben, sondern auch das Leben unserer nachfolgenden Generationen. 

Angesichts dieser miteinander verbundenen Probleme braucht es verbindende Lösungswege und praktikable Ideen. Unser Interesse ist es, uns in diesen Zeiten (bestmöglich) psychisch stabil und gesund zu halten und zugleich die Verhältnisse wenigstens in dem uns möglichen eigenen Rahmen zu ändern. Hiermit setzen wir ein Gegengewicht zu einigen in unserem Umfeld immer häufiger werdenden Phänomenen wie der Flucht in Ignoranz, Verzweiflung oder Extremismus. 

Wir bieten in unserer Workshop-Reihe einen Lern-, Gesprächs- und Erfahrungsraum. Die Themen unserer Zeit wollen wir gemeinsam erfassen und benennen. Wir erproben und erkunden ganz praktisch Lösungen mit Mitteln der Philosophie, der politischen und gesundheitlichen Bildung sowie darstellender und bildender Künste. Wer kommt, kann sehr gerne eigene Ideen und Gedanken mitbringen. 

An den Workshop-Tagen 13.-16.5.2021 und 17.-20.6.2021 gibt es vormittags inhaltliche und theoretische Schwerpunkte und nachmittags Übungs- und Praxisteile zu verschiedenen Methoden. Die Methoden verwenden wir, um gemeinsam den nächsten Theorieblock aktiver zu gestalten: Mit Mitteln der Visualisierung (z.B. Sketchnoting) und des Theaters (z.B. Forum-Theater) machen wir unsere Ideen erfahrbar. Gegen die eigene Überforderung suchen wir Wege zur Selbstwirksamkeit und zur eigenen Sprache und testen sie auf ihre Alltagstauglichkeit. 

Neben diesen inhaltlichen Impulsen gibt es viel Freiraum für gedanklichen Austausch, Diskussionen, Musik, Filme. Am letzten Wochenende werden die Ergebnisse im Rahmen einer gemeinsam entwickelten Präsentation / Ausstellung auf dem Kulturherberge Workshop-Festival (25. - 27.06.2021) vorgestellt. 

Vormittags: Thematische Schwerpunkte 

Philosophie: Wie kann ein Blick in die Geschichte der Philosophie helfen, gegenwärtige Probleme zu verstehen und einzuordnen? Wie kommen wir zu Erkenntnis? Welche Werte sind uns wichtig? 

Psychologie: Wie schafft es der einzelne Mensch, in persönlichen, sozialen und gesellschaftlichen Krisen gesund und psychisch stabil, also resilient zu bleiben? 

Politische Bildung: Wie erkennen wir Manipulation und rhetorische Überwältigungsversuche? Wie entwickeln und erweitern wir Demokratiekompetenz und Diskursfähigkeit? 

Nachmittags: Praktische Schwerpunkte 

Szenische und künstlerische Transformation und Vermittlung mit... 

 Sketchnoting & Visualisierung 

 Verschiedene Theaterformen 

 gemeinsam Musik machen und/ oder Songtexte schreiben 


Alltagsbewältigung durch... 

 konstruktive Konfliktlösung 

 Umgang mit Verschwörungstheorien, Populismus u.ä. (Argumentationstraining) 

 Impulse zu den Themen Lebensbalance/ Selbstfürsorge/ persönliche Resilienz 


Am eigenen Denken arbeiten durch... 

 Philosophie mit Sokrates, Kant, Nietzsche, Fromm,…. 

 kreatives Schreiben mittels platonischem Dialog 


Du/Ihr habt Interesse, gemeinsam kreativ und konstruktiv bei diesem Projekt dabei zu sein und Deine/Eure Fähigkeiten und Ideen mit einzubringen. Gemeinsam sind wir auf dem Weg und erarbeiten eine Gegenwart, die angesichts drängender Fragen unserer Zukunft Lösungen entwickelt und direkt ausprobiert! 

Wir sind: 

Alix Einfeldt (Kulturpädagogin, Sketchnoting / Graphic Recording) 

Dirk Becker (Philosoph, Handwerker, Erlebnispädagoge), 

Andreas Steinert (Erziehungs- und Politikwissenschaftler, Systemischer Coach, Musiker) 

Peter Aurin (Regisseur, Theaterpädagoge, langjährige Zusammenarbeit mit Augusto Boal, Physical Theatre) 

Termine: 

13.-16. Mai Resilienz-Erkundung/ Anamnese: Wo sind wir gerade – persönlich, sozial und gesellschaftlich? 

17.-20. Juni Resilienz-Umsetzung/ Lösungswerkstatt: Wo wollen wir hin? Wie kommen wir da hin? 

25.-27. Juni Resilienz-Präsentation: Vorstellung der Ergebnisse beim Mitmachfestival der Kulturherberge 

An den Präsenzzeiten richten wir uns nach den jeweils geltenden Corona-Regeln. Zeit: 

I: Resilienz-Erkundung: 13.-16. Mai, An-/Abreise 14.00 Uhr 

II. Resilienz-Umsetzung: 17.-20. Juni, An-/Abreise 14.00 Uhr 

III. Resilienz-Präsentation: 25.-27. Juni, An-/Abreise 18.00 Uhr 

Ort: 

Tagungshaus Kulturherberge, Wernershöhe 2, 31079 Wrisbergholzen 

www.kulturherberge.de 

Kosten: 

Der Workshop ist kostenfrei. Übernachtung und Verpflegung 15€/Tag u. Person. 

Wir bitten um Verbindliche Buchung durch Vorauszahlung. 

I. Resilienz -Erkundung: 60€ 

II: Resilienz-Umsetzung: 60€ 

III: Resilienz-Präsentation: frei 

Am Geld soll es nicht scheitern, wir finden Lösungen! 

Informationen zu Inhalten und Workshops

Andreas Steinert: andreas_steinert@gmx.net 

Dirk Becker: erlebnisakademie@web.de / 0160 1838279 

Peter Aurin: peter@mimeclown.de / 0151 46938450 


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »

Impressum

Raum B 100
Bischof-Janssen-Str. 31
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21/ 309 6010
E-Mail schreiben

Träger

Landkreis Hildesheim
LKHI LOGO_2019
Netzwerk Kultur & Heimat
Logo Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land